Datenschutz und Nutzungserlebnis auf buchstütze.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf BUCHSTüTZE.DE

buchstütze.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Buchstütze

Startseite > Buchstütze

Wissenswertes zum 09.03.

1.Todestag: Anna Moffo (* 27.06.1932) - Sängerin
Die Sopranistin aus den USA hatte weltweit großen Erfolg - in Italien aber sogar über 10 Jahre eine eigene TV-Show .
2.Todestag: Jules Mazarin (* 14.07.1602) - Kardinal
Der Franzose erzog den unmündigen König Ludwig XIV. .
3.Geburtstag: Juliette Binoche (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Als Krankenschwester Hana pflegte sie den "Englischen Patienten" und bekam 1997 einen Nebenrollen-Oscar dafür.
4.Geburtstag: Helen Zille (+ 30.11.-0001) - Politikerin
Die Großnichte des Malers Heinrich Zille war lange Südafrikas Oppositionsführerin. 2015 machte sie für einen schwarzen Nachfolger Platz.
5.Geburtstag: Bobby Fischer (+ 17.01.2008) - Schachspieler
Wurde 1972 Weltmeister, nach 21 als "Match des Jahrhunderts" bezeichneten Partien gegen Spasski. Der Exzentriker nervte mit antisemitischen Tiraden.
6.Geburtstag: Juri Gagarin (+ 27.03.1968) - Kosmonaut
Er war 1961 der erste Mensch im Weltraum und verdankte diese Ehre angeblich seinem ruhigen Naturell.
7.Geburtstag: Vita Sackville-West (+ 02.06.1962) - Schriftstel.
Virginia Woolf war ihre Freundin. Ihr Landsitz Sissinghurst Castle gehört heute zu den am häufigsten besichtigten Gärten Englands.
8.Todestag: Wilhelm I. (* 22.03.1887) - Kaiser
Höchst ungern ließ er Preußen in einem gesamtdeutschen Nationalstaat aufgehen - obwohl er selbst an dessen Spitze trat.
9.Todestag: Kurt-Georg Kiesinger (* 06.04.1929) - Politiker
In seine Amtszeit als Bundeskanzler fielen Notstandsgesetze und die APO-Hauptphase. Aufgrund früherer NSDAP-Mitgliedschaft sehr umstritten bei Linken.
10.Todestag: Frei Otto (* 31.05.1930) - Architekt
Der Pionier des Leichtbaus wurde 1972 mit dem Zeltdach des Münchner Olympiastadions berühmt.
11.Todestag: Anna Moffo (* 27.06.1938) - Sängerin
Die Sopranistin aus den USA hatte weltweit großen Erfolg - in Italien aber sogar über 10 Jahre eine eigene TV-Show.
12.Todestag: Leopold v.Sacher-Masoch (* 27.01.1859) - Schrift.
Nicht sehr glücklich war der Ritter, dass "Masochismus" seinen Namen bekam.
13.Geburtstag: Juliette Binoche (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Als Krankenschwester Hana pflegte sie den "Englischen Patienten" und bekam 1997 einen Nebenrollen-Oscar dafür.
14.Geburtstag: Corinna Kirchhoff (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Sie debütierte 1983 an der Schaubühne in Berlin in Peter Steins legendären "Drei Schwestern" und war lange am Wiener Burgtheater.
15.Geburtstag: John Cale (+ 30.11.-0001) - Musiker
Bei "Velvet Underground" spielte er Bratsche und Keyboards, doch mit Mitgründer Lou Reed kam er nicht gut aus.
16.Geburtstag: Arnulf Zitelmann (+ 30.11.-0001) - Schriftsteller
Er arbeitete als Pfarrer, später Religionslehrer am Gymnasium in Darmstadt. Und schrieb historische Jugendbücher ("Hypatia").
17.Geburtstag: Frank Arnau (+ 11.02.1976) - Schriftsteller
Im Exil arbeitete der Krimi-Autor gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Krieg war er Redakteur beim "Stern".
18.Geburtstag: Juliette Binoche (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Als Krankenschwester Hana pflegte sie den "Englischen Patienten" und bekam 1997 einen Nebenrollen-Oscar dafür.
19.Geburtstag: Corinna Kirchhoff (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Sie debütierte 1983 an der Schaubühne in Berlin in Peter Steins legendären "Drei Schwestern" und war lange am Wiener Burgtheater.
20.Geburtstag: John Cale (+ 30.11.-0001) - Musiker
Bei "Velvet Underground" spielte er Bratsche und Keyboards, doch mit Mitgründer Lou Reed kam er nicht gut aus.
21.Geburtstag: Arnulf Zitelmann (+ 30.11.-0001) - Schriftsteller
Er arbeitete als Pfarrer, später Religionslehrer am Gymnasium in Darmstadt. Und schrieb historische Jugendbücher ("Hypatia").
22.Geburtstag: Frank Arnau (+ 11.02.1976) - Schriftsteller
Im Exil arbeitete der Krimi-Autor gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Krieg war er Redakteur beim "Stern".
23.Geburtstag: Juliette Binoche (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Als Krankenschwester Hana pflegte sie den "Englischen Patienten" und bekam 1997 einen Nebenrollen-Oscar dafür.
24.Geburtstag: Corinna Kirchhoff (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Sie debütierte 1983 an der Schaubühne in Berlin in Peter Steins legendären "Drei Schwestern" und war lange am Wiener Burgtheater.
25.Geburtstag: John Cale (+ 30.11.-0001) - Musiker
Bei "Velvet Underground" spielte er Bratsche und Keyboards, doch mit Mitgründer Lou Reed kam er nicht gut aus.
26.Geburtstag: Arnulf Zitelmann (+ 30.11.-0001) - Schriftsteller
Er arbeitete als Pfarrer, später Religionslehrer am Gymnasium in Darmstadt. Und schrieb historische Jugendbücher ("Hypatia").
27.Geburtstag: Frank Arnau (+ 11.02.1976) - Schriftsteller
Im Exil arbeitete der Krimi-Autor gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Krieg war er Redakteur beim "Stern".
28.Geburtstag: Juliette Binoche (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Als Krankenschwester Hana pflegte sie den "Englischen Patienten" und bekam 1997 einen Nebenrollen-Oscar dafür.
29.Geburtstag: Corinna Kirchhoff (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Sie debütierte 1983 an der Schaubühne in Berlin in Peter Steins legendären "Drei Schwestern" und war lange am Wiener Burgtheater.
30.Geburtstag: John Cale (+ 30.11.-0001) - Musiker
Bei "Velvet Underground" spielte er Bratsche und Keyboards, doch mit Mitgründer Lou Reed kam er nicht gut aus.
31.Geburtstag: Arnulf Zitelmann (+ 30.11.-0001) - Schriftsteller
Er arbeitete als Pfarrer, später Religionslehrer am Gymnasium in Darmstadt. Und schrieb historische Jugendbücher ("Hypatia").
32.Geburtstag: Frank Arnau (+ 11.02.1976) - Schriftsteller
Im Exil arbeitete der Krimi-Autor gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Krieg war er Redakteur beim "Stern".
33.Todestag: Kurt-Georg Kiesinger (* 06.04.1904) - Politiker
In seine Amtszeit als Bundeskanzler fielen Notstandsgesetze und die APO-Hauptphase. Aufgrund früherer NSDAP-Mitgliedschaft sehr umstritten bei Linken.
34.Todestag: Kurt-Georg Kiesinger (* 06.04.1904) - Politiker
In seine Amtszeit als Bundeskanzler fielen Notstandsgesetze und die APO-Hauptphase. Aufgrund früherer NSDAP-Mitgliedschaft sehr umstritten bei Linken.
35.Todestag: Kurt-Georg Kiesinger (* 06.04.1904) - Politiker
In seine Amtszeit als Bundeskanzler fielen Notstandsgesetze und die APO-Hauptphase. Aufgrund früherer NSDAP-Mitgliedschaft sehr umstritten bei Linken.
36.Todestag: Kurt-Georg Kiesinger (* 06.04.1904) - Politiker
In seine Amtszeit als Bundeskanzler fielen Notstandsgesetze und die APO-Hauptphase. Aufgrund früherer NSDAP-Mitgliedschaft sehr umstritten bei Linken.
37.Todestag: Frank Wedekind (* 24.07.1922) - Schriftsteller
Stets sein Thema: die Scheinmoral des Bürgertums. Bekannte Werke sind "Lulu" und "Frühlingserwachen".
38.Geburtstag: Juliette Binoche (+ 30.11.-0001) - Schauspielerin
Als Krankenschwester Hana pflegte die Französin den "Englischen Patienten" und bekam 1997 einen Nebenrollen-Oscar dafür.
39.Geburtstag: Ornella Muti (+ 30.11.-0001) - Filmschauspielerin
Die Italienerin wurde bekannt mit dem Skandalfilm "Die letzte Frau" und populär mit Adriano-Celentano- Filmkomödien der 80er-Jahre.
40.Geburtstag: John Cale (+ 30.11.-0001) - Musiker
Bei "Velvet Underground" spielte er Bratsche und Keyboards, doch mit Mitgründer Lou Reed kam er nicht gut aus.
41.Geburtstag: Arnulf Zitelmann (+ 30.11.-0001) - Schriftsteller
Er arbeitete als Pfarrer, später Religionslehrer am Gymnasium in Darmstadt, und schrieb historische Jugendbücher ("Hypatia").
42.Geburtstag: Wjatscheslaw Molotow (+ 30.11.-0001) - Politiker
Er war Regierungschef und Außenminister in der Sowjetunion. Nach ihm ist ein einfach konstruiertes, brennendes Wurfgeschoss, der "Molotow-Cocktail",benannt(8.11.1986)
.
43.Todestag: Charles "Hank" Bukowski (* 16.08.1928) - Schrift.
Legendär seine Lesung 1978 in der Hamburger Markthalle: Ein Kühlschrank auf der Bühne sorgte dafür, dass ihm beim Lesen der kühle Weißwein nicht ausging.
44.Gedenk- & Feiertag: Barbies Geburtstag

Gleich nach dem Frauentag wird Barbie gefeiert. Die kalifornische Firma Mattel präsentierte die Ankleidepuppe in klein erstmals am 9.März 1959 auf einer Spielzeugmesse in New York.

Die Mitgründerin Ruth Handler hatte die Idee zu der Puppe, die man beliebig ankleiden konnte. Berufskleidung kam heraus, 1961 sogar Doktorhut und -robe. Später gab es mehr modische Outfits. Kritik wurde laut: Barbies Maße entsprächen eher Männerphantasien; sie sei oberflächlich und konsumorientiert.

.
45.Gedenk- & Feiertag: Christlich: 40 Märtyrer von Sebaste

Wegen ihres christlichen Glaubens wurden 40 Soldaten der Legion "Donner" um 320 herum zum Tod durch Erfrieren verurteilt. Der Legende nach mussten sie unbekleidet eine Nacht auf einem zugefrorenen See in Sebaste (heute Türkei) stehen. Am Ufer lockte ein Badehaus, doch nur einer wurde schwach. Seine Stelle nahm ein Bewacher ein, der sich spontan zum Glauben bekannte.

Eine Elfenbeintafel aus dem 10.Jahrhundert im Bode-Museum in Berlin zeigt das Leiden der römischen Soldaten.

.
46.Gedenk- & Feiertag: Bali: Nyepi - Tag der Stille

Der hinduistische Neujahrstag ist der höchste Feiertag auf Bali. Von 6 Uhr morgens bis 6 Uhr des Folgetages herrscht im ganzen Land eine Ausgangssperre: Arbeiten oder Feiern sind verboten. Man darf kein Licht anmachen. Die Gläubigen fasten. Auch Touristen müssen sich an die Regeln halten.

Am Tag zuvor wurden Pappmaschee-Dämonen durch die Straße gezogen und verbrannt. Nun soll den "Geistern" vorgegaukelt werden, dass die Insel verlassen ist, damit sie nicht wiederkommen..

47.Gedenk- & Feiertag: Barbies Geburtstag

Gleich nach dem Frauentag wird Barbie gefeiert. Die kalifornische Firma Mattel präsentierte die Ankleidepuppe in klein erstmals am 9.März 1959 auf einer Spielzeugmesse in New York.

Die Mitgründerin Ruth Handler hatte die Idee zu der Puppe, die man beliebig ankleiden konnte. Berufskleidung kam heraus, 1961 sogar Doktorhut und -robe. Später gab es mehr modische Outfits. Kritik wurde laut: Barbies Maße entsprächen eher Männerphantasien; sie sei oberflächlich und konsumorientiert.

.
48.Gedenk- & Feiertag: Christlich: 40 Märtyrer von Sebaste

Wegen ihres christlichen Glaubens wurden 40 Soldaten der Legion "Donner" um 320 herum zum Tod durch Erfrieren verurteilt. Der Legende nach mussten sie unbekleidet eine Nacht auf einem zugefrorenen See in Sebaste (heute Türkei) stehen. Am Ufer lockte ein Badehaus, doch nur einer wurde schwach. Seine Stelle nahm ein Bewacher ein, der sich spontan zum Glauben bekannte.

Eine Elfenbeintafel aus dem 10.Jahrhundert im Bode-Museum in Berlin zeigt das Leiden der römischen Soldaten.

.

49.Gedenk- & Feiertag: Tag des Commonwealth

Am 2.Montag im März feiern weltweit 1,7 Milliarden Menschen das Staatenbündnis. Ihm gehören 53 Länder und 30 Prozent der Weltbevölkerung an. Es besteht in erster Linie aus Großbritannien und seinen ehemaligen Kolonien. In Europa gehören noch Malta und Zypern dazu.

Jede Nation, von Jamaika bis Singapur, feiert den Tag anders: Es gibt Empfänge, Sportveranstaltungen, Konzerte, Lesungen, Feste und Straßenparaden. In London hält Königin Elizabeth II. als Oberhaupt des Commonwealth eine Rede.

.
50.Gedenk- & Feiertag: Barbies Geburtstag

Gleich nach dem Frauentag wird Barbie gefeiert. Die kalifornische Firma Mattel präsentierte die Ankleidepuppe in klein erstmals am 9.März 1959 auf einer Spielzeugmesse in New York.

Die Mitgründerin Ruth Handler hatte die Idee zu der Puppe, die man beliebig ankleiden konnte. Berufskleidung kam heraus, 1961 sogar Doktorhut und -robe. Später gab es mehr modische Outfits. Kritik wurde laut: Barbies Maße entsprächen eher Männerphantasien; sie sei oberflächlich und konsumorientiert.

.
51.Gedenk- & Feiertag: Christlich: 40 Märtyrer von Sebaste

Wegen ihres christlichen Glaubens wurden 40 Soldaten der Legion "Donner" um 320 herum zum Tod durch Erfrieren verurteilt. Der Legende nach mussten sie unbekleidet eine Nacht auf einem zugefrorenen See in Sebaste (heute Türkei) stehen. Am Ufer lockte ein Badehaus, doch nur einer wurde schwach. Seine Stelle nahm ein Bewacher ein, der sich spontan zum Glauben bekannte.

Eine Elfenbeintafel aus dem 10.Jahrhundert im Bode-Museum in Berlin zeigt das Leiden der römischen Soldaten..

52.historischer Tag
Das BVerfG verkündet das "Cannabisurteil", nach dem eine geringe Menge an Cannabis straffrei ist.
53.historischer Tag
Die "Barbie"-Puppe wird auf einer Spielwarenmesse in New York erstmals der Öffentlichkeit gezeigt.
54.historischer Tag
In Leipzig wird die Oper "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (Weill/Brecht) uraufgeführt. Die NSDAP schürt Zuschauertumulte.
55.historischer Tag
Der Deutsche Bundestag in Frankfurt erklärt Schwarz-Rot-Gold zu den Farben des Deutschen Bundes.
56.historischer Tag
Der französische König Louis-Philippe ruft die Fremdenlegion ins Leben, die nur außerhalb Frankreichs eingesetzt werden darf.
57.historischer Tag
Der Bruch des Fastengebots mit einem Wurstessen in Zürich gilt als Urdatum für die Reformierte Kirche.
58.historischer Tag
Das BVerfG verkündet das "Cannabisurteil", nach dem eine geringe Menge an Cannabis straffrei ist 1984 Die nach Entwürfen von James Stirling gebaute Neue Staatsgalerie wird in Stuttgart eröffnet.
59.historischer Tag
Der Bundestag verabschiedet Gesetz über die parlamentarische Kontrolle des Nachrichtendienstes.
60.historischer Tag
Doktrin: US-Präsident Eisenhower schlägt Militär-Unterstützung für Nahost-Staaten vor, die kommunistischem Angriff ausgesetzt sind.
61.historischer Tag
Fußballfans gründen in Mailand den Verein "FC Internazionale Milano" für Spieler aller Nationalitäten.
62.historischer Tag
Uraufführung der Oper "Nabucco" von Giuseppe Verdi in Mailand.
63.historischer Tag
Der Bruch des Fastengebots mit einem Wurstessen in Zürich gilt als Urdatum für die Reformierte Kirche.
64.historischer Tag
Bundestag beschließt Entsendung von sechs Tornado-Aufklärungsflugzeugen und rund 500 Soldaten nach Afghanistan.
65.historischer Tag
Das BVerfG verkündet das "Cannabisurteil", nach dem eine geringe Menge an Cannabis straffrei ist 1984 Die nach Entwürfen von James Stirling gebaute Neue Staatsgalerie wird in Stuttgart eröffnet.
66.historischer Tag
Der Bundestag verabschiedet Gesetz über die parlamentarische Kontrolle des Nachrichtendienstes.
67.historischer Tag
Doktrin: US-Präsident Eisenhower schlägt Militär-Unterstützung für Nahost-Staaten vor, die kommunistischem Angriff ausgesetzt sind.
68.historischer Tag
Fußballfans gründen in Mailand den Verein "FC Internazionale Milano" für Spieler aller Nationalitäten.
69.historischer Tag
Uraufführung der Oper "Nabucco" von Giuseppe Verdi in Mailand.
70.historischer Tag
Der Bruch des Fastengebots mit einem Wurstessen in Zürich gilt als Urdatum für die Reformierte Kirche.
71.historischer Tag
In Rastatt wird der als "Monsieur X" bekannt gewordene Bundesbahnattentäter zu lebenslang verurteilt.
72.historischer Tag
Die "Barbie"-Puppe wird erstmals der Öffentlichkeit gezeigt.
73.historischer Tag
In Leipzig wird die Brecht-Oper "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" uraufgeführt. Die NSDAP schürt Zuschauertumulte.
74.Geburtstag: Frank Arnau (+ 11.02.1994) - Schriftsteller
Im Exil arbeitete der Krimi-Autor gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Krieg war er Redakteur beim "Stern".
75.Todestag: Ulrich Schamoni (* 09.11.1939) - Regisseur
Führender Vertreter des Neuen Deutschen Films ("Alle Jahre wieder", "Es").
76.Todestag: Frank Wedekind (* 24.07.1864) - Schriftsteller
Musste 1898 nach Paris fliehen, als er Kaiser Wilhelm II. satirisch beleidigte. Stets sein Thema: die Scheinmoral des Bürgertums. Bekannte Werke: "Frühlingserwachen" und "Lulu".
77.Geburtstag: Juri Gagarin (+ 27.03.1972) - Kosmonaut
Er war 1961 der erste Mensch im Weltraum. Verunglückte tödlich bei seinem letzten Übungsflug in der Kampfpiloten-Ausbildung.
78.Geburtstag: Vita Sackville-West (+ 02.06.1967) - Schriftstel.
Virginia Woolf war ihre Freundin. Ihr Landsitz Sissinghurst Castle gehört heute zu den am häufigsten besichtigten Gärten Englands.
79.Geburtstag: Peter Scholl-Latour (+ 16.08.2016) - Journalist
Galt als Experte für Asien ("Tod im Reisfeld") und den Nahen Osten. Als junger Mann Fallschirmjäger im Indochinakrieg.
80.Geburtstag: Fritz Rau (+ 19.08.2015) - Konzertveranstalter
Er holte jahrzehntelang Musikgrößen von Jazz, Rock und Pop nach Deutschland.
81.Geburtstag: Lola Müthel (+ 11.12.2012) - Schauspielerin
Sie spielte mit Gründgens und bis ins hohe Alter und besonders gern die "extremen Weiber": Medea, Lady MacBeth, Penthesilea.
82.Geburtstag: Bobby Fischer (+ 17.01.2010) - Schachspieler
Der exzentrische Weltmeister aus den USA gewann 1972 das "Match des Jahrhunderts" gegen Boris Spasski. Er starb als isländischer Staatsbürger.
83.Geburtstag: Heinrich Lanz (+ 01.02.1905) - Unternehmer
Der Bau von Dampf- und Landmaschinen war sein Metier. Und bald gab es weltweit Interesse an seinen Traktoren.
84.Todestag: Ulrich Schamoni (* 09.11.1939) - Regisseur
Führender Vertreter des Neuen Deutschen Films ("Alle Jahre wieder", "Es").
85.Todestag: Frank Wedekind (* 24.07.1864) - Schriftsteller
Musste 1898 nach Paris fliehen, als er Kaiser Wilhelm II. satirisch beleidigte. Stets sein Thema: die Scheinmoral des Bürgertums. Bekannte Werke: "Frühlingserwachen" und "Lulu".
86.Todestag: Ulrich Schamoni (* 09.11.1939) - Regisseur
Führender Vertreter des Neuen Deutschen Films ("Alle Jahre wieder", "Es").
87.Todestag: Frank Wedekind (* 24.07.1864) - Schriftsteller
Musste 1898 nach Paris fliehen, als er Kaiser Wilhelm II. satirisch beleidigte. Stets sein Thema: die Scheinmoral des Bürgertums. Bekannte Werke: "Frühlingserwachen" und "Lulu".
88.Todestag: Ulrich Schamoni (* 09.11.1939) - Regisseur
Führender Vertreter des Neuen Deutschen Films ("Alle Jahre wieder", "Es").
89.Todestag: Menachem Begin (* 16.08.1913) - Politiker
In Palästina als Terrorist gejagt, wurde er 1977 Ministerpräsident in Israel und schloss Frieden mit Ägypten (Nobelpreis). Im Libanon ließ er einmarschieren.
90.Todestag: Max Delbrück (* 04.09.1906) - Biophysiker
1935 schlug er vor, Gene als komplexe Atomverbände aufzufassen. Das war neu.
91.Todestag: Frank Wedekind (* 24.07.1864) - Schriftsteller
Musste 1898 nach Paris fliehen, als er Kaiser Wilhelm II. satirisch beleidigte. Stets sein Thema: die Scheinmoral des Bürgertums. Bekannte Werke: "Frühlingserwachen" und "Lulu".
92.Geburtstag: Brigitte Krause (+ 29.04.2008) - Schauspielerin
Sie war bei der DEFA unter Vertrag, arbeitete aber auch als Ansagerin für das DDR-Fernsehen.
93.Geburtstag: Ernst Julius Hähnel (+ 22.05.1939) - Bildhauer
Er entwarf u.a. das Beethoven- Denkmal auf dem Münsterplatz in Bonn.
94.Geburtstag: Ernst Julius Hähnel (+ 22.05.1939) - Bildhauer
Er entwarf u.a. das Beethoven- Denkmal auf dem Münsterplatz in Bonn.
95.Geburtstag: Ernst Julius Hähnel (+ 22.05.1939) - Bildhauer
Er entwarf u.a. das Beethoven- Denkmal auf dem Münsterplatz in Bonn.
96.Todestag: Benno Hoffmann (* 30.05.1919) - Schausp., Tänzer
Jahrelang warb er als Paul Plaschke für die ARD-Glücksspirale und brachte die Figur in die TV-Serie "Trautes Heim" ein.
97.Todestag: Alexandra Kollontai (* 31.03.1872) - Politikerin
Die Russin war Volkskommissarin unter Lenin, später Diplomatin. Sie stritt für freie Liebe u.trug trotz Stirnrunzelns der Genossen Pelze und Schmuck.
98.Geburtstag: André Courrèges (+ 07.01.2018) - Modeschöpfer
Er führte den Mini in die Pariser Haute Couture ein und 1965 den Mondmädchen-Look, geprägt durch Raumfahrt-Designs.